dests

Call for Applications: 1 doctoral position (TVL-E13, 75%, 3 years, fixed term)

The Digital Media Lab at the Munich Center for Technology in Society, Technische Universität München is seeking early-stage researchers for a position available immediately with a focus on STS & Digital Media as part of the Coding Public Value project (BIDT). 1 doctoral position (TV-L E13 75%, 3 years, fixed term) About us: The Digital

12 Feb 2020

Stellenangebot: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%), Universität Kassel

Am Fachgebiet für Soziologische Theorie (Prof. Dr. Jörn Lamla) ist zum 01.04.2020 eine auf drei Jahre befristete Stelle als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%) zu besetzen. Für die Bewerbung wird um ein aussagekräftiges Exposé für ein Dissertationsvorhaben im Fachgebiet des Instituts erbeten. Deadline ist der 03.03.2020. Weitere Informationen finden sich in der Ausschreibung.

04 Feb 2020

Stellenangebot: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (65%, Praedoc), Universität Oldenburg

Im Rahmen der internationalen Graduiertenschule „“Social Embeddedness of Autonomous Cyber Physical Systems“ ist am Institut für Sozialwissenschaften an der Universität Oldenburg eine Promotionsstelle (65%) ausgeschrieben und soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Aus der Ausschreibung: Der/die Einzustellende arbeitet im Projekt „Use Cases and Architecture Models in the context of innovation processes of ACPS“ eng mit

04 Feb 2020

Call for Applications: Masterprogramme „Science and Technology Studies“ sowie “ Responsibility in Science, Engineering and Technology“, MCTS, TU München

Noch bis zum 31.05.2020 können sich Studieninteressierte für die englischsprachigen Masterstudiengänge „Science and Technology Studies“ (M.A. STS) sowie „Responsibility in Science, Engineering, and Technology“ (M.A. RESET) am Munich Center for Technology in Society (MCTS) an der TU München bewerben. Informationen zum STS-Studiengang finden sich online unter: http://www.mcts.tum.de/programs/master-sts/, mit Fragen können sich Interessierte an sts@mcts.tum.de wenden. Informationen

04 Feb 2020

Call for Papers: „How to Do History and Philosophy of Science with Hans Blumenberg?“, 23.-25.10.2020, Lübeck

Vom 23.-25.10.2020 findet am Zentrum für Kulturwissenschaftliche Forschung in Lübeck die internationale Konferenz „How to Do History and Philosophy of Science with Hans Blumenberg?“ statt. Die Veranstalter*innen erbitten Beitragsvorschläge an josros@ucm.es bis zum 29.02.2020. Aus dem Call: Als Phänomenologe der modernen Welt interessierte sich Hans Blumenberg (1920-1996) in besonderer Weise für Wissenschaften und ihre Geschichte.

04 Feb 2020

Call for Papers: Summer School „“Open science“: ambivalences and tensions – New borderlands between science, technology and society“, Donostia-San Sebastian, Spanien, 27.-31.07.2020

Vom 27.-31.07.2020 veranstalten das Promotionsprogramm „Philosophy, Science, and Values“ (University of the Basque Country UPV/EHU, National Autonomous University of Mexico UNAM, and University Carlos III Madrid), das Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse des KIT sowie das Human Technology Centre der RWTH Aachen gemeinsam eine Summer School für Promotionsstudierende zum Thema „Open Science“. Interessierte aller Promotionsphasen

04 Feb 2020

Call for Papers: Frühjahrstagung Umweltsoziologie „Critical Zones – The Making of Urban NatureCultures“, 14./15.05.2020, Stuttgart

Noch bis zum 14.02.2020 sind Beitragseinreichungen zur Frühjahrstagung der Sektion Umweltsoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) möglich. Aus dem Call: Die Frühjahrstagung der Sektion „Umweltsoziologie“ am Zentrum für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung (ZIRIUS) der Universität Stuttgart beleuchtet die umkämpften Formen urbaner Naturverhältnisse in sog. „critical zones“ (Latour 2014, 2018) und die Weisen ihrer Appräsentation

04 Feb 2020

Veranstaltung: Konferenz „Practicing Evidence – Evidencing Practice“, 19.-21.02.2020, Carl Friedrich von Siemens Stiftung, München

Vom 19.-21.02.2020 veranstaltet die DFG-Forscher*innengruppe „Evidence Practices“ die internationale Konferenz „Practicing Evidence – Evidencing Practice. How is (Scientific) Knowledge Validated, Valued and Contested?“ in der Carl Friedrich von Siemens Stiftung in München. Die Keynote-Vorträge werden Angela Creager (Princeton University) sowie Harry Collins (Cardiff University) halten. Interessierte können sich bis zum 17.02.2020 bei Victoria Woollven (victoria.woollven@tum.de)

04 Feb 2020

Call for Abstracts: Beiträge zu „Demokratie und TA. Praktische Probleme und konzeptionelle Konsequenzen“ für das TATuP-Thema in Heft 3/2020

Die Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis (TATuP) lädt Beiträge für das Heft 3/2020 zum Thema „Demokratie und TA. Praktische Probleme und konzeptionelle Konsequenzen“ ein. Herausgeber dieses TATuP-Themas sind Armin Grunwald (ITAS, KIT) und Thomas Saretzki (Univ. Lüneburg). Der Abgabetermin für Abstracts ist der 28. Februar 2020. Weitere Informationen sind im Call for Abstracts

28 Jan 2020

Call for applications: Master „Wissenschaft, Technik & Gesellschaft“ in Klagenfurt am Wörthersee

Zum Sommersemester 2020 können sich AbsolventInnen verschiedenster Fachrichtungen im Master „Wissenschaft, Technik & Gesellschaft“ in Klagenfurt einschreiben. Das viersemestrige Masterstudium ist interdisziplinär ausgerichtet und stützt sich vor allem auf sozial- und kulturwissenschaftliche Theorien und Methoden. Es bietet folgende Möglichkeiten: Die wechselseitigen Beziehungen zwischen Wissenschaft, Technik und anderen gesellschaftlichen Handlungsfeldern wie Wirtschaft, Politik, Recht oder Medien

28 Jan 2020
theme by teslathemes