dests

Call for Papers: Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung 2018 (12.–13. April 2018, Speyer)

Die 13. Jahrestagung 2018 der Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf) wird vom 12.–13. April 2018 an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer stattfinden. Mit der 13. GfHf-Tagung soll der wissenschaftlichen Diskussion um die „Verortung der Hochschule“ in seinen vielen Bedeutungen ein Forum gegeben werden. Zum einen richtet sich der Blick dabei auf die Art und Weise,

21 Nov 2017
/

Stellenangebot: Gastprofessor/in mit dem Forschungsschwerpunkt „Geschlecht und Digitalisierung“ (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt)

An der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt wird für das Sommersemester 2019 ein/eine Gastprofessor/in mit dem Forschungsschwerpunkt „Geschlecht und Digitalisierung“ gesucht. Die Gastprofessur soll den Initiativschwerpunkt „Digitalisierung“ bereichern. Die Gastprofessur umfasst 4 Semesterwochenstunden (SWS) Lehre aus dem Bereich Geschlechterstudien/Geschlechterforschung, davon sind 2 SWS in Form einer Vorlesung „Einführung in die Gender Studies“ abzuhalten. Ausgehend von der Schwerpunktsetzung „Digitalisierung“

21 Nov 2017
/

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Wissenschafts- und Technikkulturen (HafenCity Universität Hamburg)

An der Professur „Wissenschafts- und Technikkulturen“ (Science and Technology Studies) der HafenCity Universität Hamburg ist zum 01.06.2018 eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L) mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (19,5 Std.) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet, mit der Option auf Verlängerung. Ziel der Qualifikation ist die Promotion. Eine Projektskizze

21 Nov 2017
/

Stellenangebot: PhD position in Development and Knowledge Sociology (Leibnitz Centre for Tropical Marine Search, Bremen)

The Leibnitz Centre for Tropical Marine Search in Bremen is offering a PhD position in Development and Knowledge Sociology for the project „Narrating Science as a World-Making Activity: Sea Level Changes in Singapore“, supported by a grant of the Vokswagen Foundation. The position is part-time (2/3), with a salary according to TV-L E13, and a

21 Nov 2017
/

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Koordinator/in für Forschungschwerpunkt „Infrastruktur – Design – Gesellschaft“ (Hochschule für Gestaltung Offenbach)

Im Fachbereich Design der Hochschule für Gestaltung Offenbach ist zum 15.01.2018, befristet bis zum 31.12.2021, die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Koordinatorin/Koordinators (40 Stunden/Woche, E 13) für den LOEWE Forschungschwerpunkt „Infrastruktur – Design – Gesellschaft“, als interdisziplinäre Forschung zum Thema Gestaltung neuer Mobilitätsformen im Verbund mit der Frankfurt University of Applied Sciences, der Goethe-Universität Frankfurt und der Technischen Universität Darmstadt,

14 Nov 2017
/

Stellenangebot: Research Associate in Science Communication (Rhine-Waal University of Applied Sciences, Kleve)

The Rhine-Waal University of Applied Sciences in Kleve and Kamp-Lintfort is currently inviting applications for the following vacancy in the Faculty of Technology and Bionics, Campus Kleve, to be filled as soon as possible: Research Associate (m/f) in Science Communication (German TV-L pay scale E11, fixed-term contract until 31.08.2019, full-time). Your tasks will be: internal and external project

14 Nov 2017
/

Stellenangebot: Postdoktorand/in im Bereich Wissenschaftsforschung in neu gegründeter Nachwuchsgruppe „ReflexiveMetrics“ zur Promotion (Humboldt-Universität zu Berlin)

Am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin ist eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich der Wissenschaftsforschung in der neu gegründeten Nachwuchsgruppe „ReflexiveMetrics“ ausgeschrieben (mit vorauss. Vollzeitbeschäftigung; E 13 TV-L HU; Drittmittelfinanzierung befristet bis 30.09.2021). Zu den Aufgaben gehören: wissenschaftliche Dienstleistungen in der Forschung im Lehrbereich Wissenschaftsforschung, insb. selbständige Bearbeitung eines Teilvorhabens zur Methodenreflektion in der Szientometrie im

14 Nov 2017
/

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Forschungsprojekt „Digitalisierung und elektronische Edition der Korrespondenz Abraham Gottlob Werners“ (Technischen Universität Bergakademie Freiberg)

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Institut für Industriearchäologie, Wissenschafts- und Technikgeschichte (IWTG) der Technischen Universität Bergakademie Freiberg, ist im Rahmen des Forschungsprojektes „Digitalisierung und elektronische Edition der Korrespondenz Abraham Gottlob Werners“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer wissenschaftlichen Mitarbeiters/Mitarbeiterin (Post-Doc) auf drei Jahre befristet zu besetzen (Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L (100%) Post-Doc-Stelle; Stellenumfang: 1,0 VZÄ Post-Doc-Stelle). Gesucht wird ein/e promovierte/r Wissenschafts- oder Kulturhistoriker/in mit sehr guten Kenntnissen der Geschichte der Geowissenschaften sowie der Kultur-, Wissenschafts- und allgemeinen Geschichte um 1800, nachgewiesener Erfahrung in der Editionsarbeit sowie der Fähigkeit zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten und der Übernahme der Projektleitung. Erwartet werden die Fähigkeit zu interdisziplinärer Zusammenarbeit, Teamfähigkeit, sehr gute Englisch- und Französischkenntnisse (eventuell auch Spanischkenntnisse) in Wort und Schrift sowie die Bereitschaft, sich auf ein vom Projektpartner (Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier) vorgegebenes Softwaresystem, d.h. eine virtuelle Forschungsumgebung, einzulassen. Der Aufgabenbereich umfasst: Transkription und Tiefenerschließung (Textauszeichnung

14 Nov 2017
/

Stellenangebot: Postdoktorand/in im Forschungsgebiet Sozialgeschichte der Max-Planck-Gesellschaft (Max-Planck-Gesellschaft, Berlin)

Die Max-Planck-Gesellschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Postdoktoran/in im Forschungsgebiet „Sozialgeschichte der Max-Planck-Gesellschaft und ihre Beziehungen zur Wirtschaft mit sozial- und wirtschaftsgeschichtlichen Ansätzen“ für eine Laufzeit von 4 Jahren. Die Vergütung erfolgt gemäß TVÖD Bund (E13 oder E14 je nach Qualifikation). Die zu besetzende Stelle dient der Erforschung der Sozialgeschichte der Max-Planck- Gesellschaft und ihrer Beziehungen

14 Nov 2017
/

Lecture „Fighting for the future: competing land-use models in the history of protected areas in the Amazon“ by Professor Raoni Rajao (20.12.2017, Berlin)

On December 20, 2017, Professor Raoni Rajao (Federal University of Minas Gerais, Brazil) will give a lunch time talk on „Fighting for the future: competing land-use models in the history of protected areas in the Amazon“ at IRI THESys at Humboldt-Universität zu Berlin: Geographers and more recently science and technology scholars have recognized the role of

07 Nov 2017
/
theme by teslathemes