dests

Förderung für Forschung für nachhaltige Entwicklungen (FONA3) – Internationale Partnerschaften für nachhaltige Innovationen (CLIENT II)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt auf der Grundlage des Fachprogramms Forschung für nachhaltige Entwicklungen (Fona3) Forschungs- und Entwicklungs-Kooperationen mit ausgewählten Schwellen- und Entwicklungsländern: Gefördert werden anwendungsorientierte Verbundvorhaben zur Entwicklung und Umsetzung von Technologien, Produkten, Dienstleistungen und Systemlösungen. Inhaltliche Schwerpunkte sind nachhaltige Technologien und Dienstleistungen in den Bereichen: Rohstoffeffizienz und nachhaltige Rohstofftechnologien; Wassermanagement; Klimaschutz/Energieeffizienz; Anpassung an

20 Sep 2017
/

Fachveranstaltung „Digitalisierung als Gestaltungsaufgabe“ (29.11.2017, Duisburg)

Am 29. November 2017 findet ab 13 Uhr im Fraunhofer-inHaus-Zentrum in Duisburg die Fachveranstaltung „Digitalisierung als Gestaltungsaufgabe“ zum 10-jährigen Bestehen des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) statt. Das Programm und ein Anmeldeformular können der Veranstaltungsseite entnommen werden.  

20 Sep 2017
/

Stellenangebot: Researcher in Social Sciences for a project in the area of digital workforce (Centre for the Internet and Human Rights)

The Centre for the Internet and Human Rights (CIHR) is looking to hire a social scientist from November 2017 to April 2019 for a project in the area of digital workforce (26h/week, salary of 65 % of the 13 TV-L). The main tasks of the job include: conducting fieldwork and interviews with workers and managers in

20 Sep 2017
/

Tagung „Apps & Co zwischen Lenkung und Selbstermächtigung“ (24.–25.11.2017, Köln)

Am 24. und 25. November 2017 veranstaltet der Forschungsschwerpunkt „Digitale Technologien und Soziale Dienste“ (DiTeS) an der Technischen Hochschule Köln die interdisziplinäre Tagung „Apps & Co zwischen Lenkung und Selbstermächtigung“: Apps, die jeden Schritt nachhalten; Apps, die Schulkinder an die Hausaufgaben erinnern und den Eltern zeigen, wie lange ihre Kinder dafür gebraucht haben; Apps, die Essgestörte zu

20 Sep 2017
/

Tagung „Geltungsansprüche von Wissen: Produktive Pluralität oder konfliktreiche Konkurrenz?“ (13.–14.10.2017, Hamburg)

Vom 13. bis 14. Oktober 2017 veranstaltet die Vereinigung Deutscher Wissenschaftler e.V. (VDW) an der Universität Hamburg eine Tagung mit dem Titel „Geltungsansprüche von Wissen: Produktive Pluralität oder konfliktreiche Konkurrenz?“: Zusammen mit den Teilnehmenden und ReferentInnen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft soll über die Herausforderungen diskutiert werden, die durch eine zunehmende Pluralisierung von Wissen und durch

20 Sep 2017
/

Förderung von Nachwuchsgruppen im Rahmen des Konzepts „Bioökonomie als gesellschaftlicher Wandel“ – zweite Ausschreibungsrunde (BMBF)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat kürzlich die Richtlinie zur Förderung von Nachwuchsgruppen im Rahmen des Konzepts „Bioökonomie als gesellschaftlicher Wandel“ (Modul I) in der zweiten Ausschreibungsrunde veröffentlicht. Gefördert werden Nachwuchsgruppen an Hochschulen und öffentlichen Forschungseinrichtungen für eine Dauer von bis zu fünf Jahren. Ähnlich wie in der ersten Förderrunde ist das thematische

20 Sep 2017
/

Förderpreise für Masterarbeiten und Dissertationen mit außergewöhnlichen Engagement für den Umwelt- und Naturschutz

Die Gregor Louisoder Umweltstiftung vergibt Förderpreise an Nachwuchswissenschaftler/innen, die sich mit ihrer Masterarbeit oder Dissertation außergewöhnlich für den Umwelt- und Naturschutz engagiert haben: Sie müssen für die Umweltschutzarbeit relevant sein oder Praxisbezug haben. Die Förderpreise sind mit jeweils 2500 Euro dotiert, weitere 2500 Euro werden dem Preisträger als zweckgebundene Unterstützung für eine Fortführung der wissenschaftlichen Tätigkeit

20 Sep 2017
/

Stellenangebote: Postdoktorand/innen im Anstellungsverhältnis im Forschungsbereich „Artefakte, Handeln und Wissen“ (Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin)

Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin, Abteilung III, Artefakte, Handeln und Wissen (Direktorin Prof. Dagmar Schäfer), sucht zum 1. September 2018 für die Dauer von jeweils drei Jahren zwei Postdoktorand/innen im Anstellungsverhältnis, sowie für die Dauer von jeweils zwei Jahren zwei Postdoktorand/innen im Anstellungsverhältnis. Gesucht werden herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler mit Hintergrund im Bereich Wissenschafts-, Technik- oder Wirtschaftsgeschichte,

20 Sep 2017
/

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin (Universität Mainz)

Das Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg Universität Mainz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in. Zu den Aufgaben gehören neben der Unterstützung von Forschung und Lehre die Entwicklung eines eigenen wissenschaftlichen Profils in Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin bzw. einem Teilgebiet des Fachs mit

20 Sep 2017
/

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Gra­du­ier­ten­kol­leg „Inno­va­ti­ons­ge­sell­schaft heute“

Am Graduiertenkolleg „Inno­va­ti­ons­ge­sell­schaft heute“ des Instituts für Soziologie der Technischen Universität Berlin sind 12 Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen zur Promotion zum 1. April 2018 für drei Jahre zu besetzen: Das Kol­leg för­dert For­schun­gen, die ein Inno­va­ti­ons­thema bear­bei­ten, das sich expli­zit im For­schungs­feld des Kol­legs ver­or­ten lässt. Eine Schwer­punkt­set­zung auf eine oder meh­rere der drei The­men­kreise

19 Sep 2017
/
theme by teslathemes