dests

workshop: arbeit & betrieb im web 2.0, 08.-09.09., chemnitz

Einladung zum Workshop „Arbeit und Betrieb im Web 2.0 – Zum neuen Verhältnis zwischen Betrieben und Usern“ des DFG-Projekts „consumers@work“ vom 08. bis 09. September 2011, TU Chemnitz Im Fokus der Veranstaltung stehen die neuen Beziehungen zwischen Betrieben und Internetnutzern im Zeitalter des interaktiven Internet. Die Veranstaltung soll dem offenen und interdisziplinären Austausch aller am

07 Jun 2011

vortrag: „the rapidly changing landscapes of pnd“, 1.06. berlin

Für Kurzentschlossene: Im Rahmen der diessemestrigen Ringvorlesung des Graudiertenkollegs „Geschlecht als Wissenskategorie“ spricht diesen Mittwoch 01.06.2011 Ilana Lowy (CNRS Villejuif) „Precise measures and imprecise knowledge: the rapidly changing landscapes of prenatal diagnosis“ 18-20 Uhr Unter den Linden 6 Hörsaal 2014a am 15.6. spricht Kavita Philipps, das vollständige Programm  der Ringvorlesung  finden Sie hier.

31 Mai 2011

tagung: „fortpflanzungsmedizin – quo vadis – was will die gesellschaft“, 20.-21.06, wien

Veranstaltung :„Fortpflanzungsmedizin – Quo Vadis – Was will die Gesellschaft“, 20./21. Juni 2011 Wien Die Tagung beginnt am 20. Juni 2011 um 10.00 Uhr im Bundeskanzleramt, Amtsgebäude Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien. Um eine Anmeldung bis 10. Juni 2011 wird gebeten.

26 Mai 2011

vortrag: „the parliament as a legislative machine“, 1.06., tu berlin

Die Innovation in Governance Research Group der TU Berlin lädt ein zum „TEA-TIME“ SEMINAR „The Parliament as a Legislative Machine“, Endre Danyi (Department of Sociology, Lancaster University (UK)) Mittwoch, 1. Juni 2011, 17-18:30 Uhr / Raum K 002, K-Gebäude, TU-Campus Charlottenburg Bei Interesse wird um eine kurze Anmeldung bei Thomas Crowe gebeten. Abstract

19 Mai 2011

cfp:“kulturraum technik“ summer school, 26.-30.09.

Call for Papers (Deadlineverlängerung bis zum 22.05.2011): „Kulturraum Technik“ Summer School für Promovierende und Postdocs 26. – 30. September 2011, Landhotel Imhof in Rommerz bei Fulda Organisatoren:Graduiertenkolleg „Topologie der Technik“, TU Darmstadt und das Interuniversitäre Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur (IFZ), Graz/Klagenfurt Die Organisatoren laden Promovierende und Postdocs ein, sich zusammen mit etablierten Wissenschaftler/innen

16 Mai 2011

kick-off-conference: bio-objects for europe?, vienna, 18.05

Kick-Off-Conference: Bio-objects for Europe? May 18, 2011, 09.00-18.00, Aula, Altes AKH, University of Vienna In a nutshell, ‘bio-objects’ refer to new living materials that disrupt formerly established boundaries and modes of ordering, as well as to ‘old matters of life’ that are ‘revitalized’ when brought into new spaces. However, rather than a ready-made concept—or even

14 Mai 2011

veranstaltung: dna-sammelwut stoppen!, berlin 23.05.

„DNA-Sammelwut stoppen! Wattestäbchen on Tour“ – Veranstaltung wider die Expansion polizeilicher DNA-Datenbanken- in Deutschland und europaweit Montag, 23. Mai 2011: 19.30 -21.30 Uhr, Haus für Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin (Tramlinie M4 sowie Buslinien 142 und 200) Die massive Expansion polizeilicher DNA-Datensammlungen verletzt das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung und Datenschutz. Das Gen-ethische

14 Mai 2011

konferenz: contested truths- re-shaping & positioning politics of knowledge, berlin 16.-18.06

Konferenz:„Contested Truths – Re-Shaping and Positioning Politics of Knowledge“ Das zentrale Thema der Konferenz sind Wissenspolitiken und ihre Verwobenheit mit epistemischen, politischen und Geschlechteraspekten. Auf ein vertiefendes Verständnis des Wissen-Macht-Nexus zielend, wird auf der Tagung anhand spezifischer Felder der Wissensproduktion analysiert, wie sich soziale und epistemologische Differenz, Ordnungen und Hierarchien des Wissens formieren. Die Konferenz

14 Mai 2011

cfp:herbsttagung, sektion wissenschafts- & technikforschung, stuttgart

CfP: Das Internet und der Wandel von Mediensektoren Herbsttagung der Sektion ›Wissenschafts- und Technikforschung‹ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie am 24. und 25. November 2011 am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart Erwünscht sind empirische sowie konzeptionell-theoretische Beiträge zu folgenden Stichworten und Themenfeldern: ! Transformation ! Internetökonomie ! Neue und alte Medienakteure ! Regulierung und

12 Mai 2011

conference: situating mental illness between scientific certainty and personal narrative, 28-29.4., berlin

Conference: Situating Mental Illness Between Scientific Certainty and Personal Narrative Location: ICI Berlin Time: 28.-29.4.2011 Contemporary neuroscience reduces mental illness to brain-based operations, instantiating a division between biology and culture, mechanism and context, brain and biography. This has the effect of marginalising a richer, inner-subjective complex of individual meaning, personal history and narrative. This meeting

11 Apr 2011
theme by teslathemes