dests

erinnerung: vortrag: „to know is to improvise a movement along a way of life“, 31.01., berlin

31.01.2012 Vortrag „To Know is to Improvise a Movement along a Way of Life“ von Tim Ingold (University of Aberdeen) i.R.d. Institutskolloquiums “Zirkulierendes Wissen” des Instituts für Europäische Ethnologie Berlin im Wintersemester 2011/12 Beginn jeweils 18 Uhr! Mohrenstr. 41 R311 10117 Berlin (U6-Stadtmitte oder U2-Hausvogteiplatz)

25 Jan 2012

erinnerung:vortrag:“collaborations in fieldwork & teaching“, 24.01., berlin

24.01.2012 Further Experiments with the Ethnographic Form: Collaborations in Fieldwork and Teaching; George Marcus (UC Irvine School of Social Sciences) Institutskolloquium “Zirkulierendes Wissen” des Instituts für Europäische Ethnologie Berlin im Wintersemester 2011/12 Beginn jeweils 18 Uhr! Mohrenstr. 41 R311 10117 Berlin (U6-Stadtmitte oder U2-Hausvogteiplatz)

23 Jan 2012

reminder:cfa:11th annual conference:“critical issues in sts“, graz, 07.-08.05.

Reminder CALL FOR ABSTRACTS Deadline: January 31st 2012 11th Annual IAS-STS Conference „Critical Issues in Science and Technology Studies“ May 7-8, 2012 Institute for Advanced Studies on Science, Technology and Society (IAS-STS) GRAZ – AUSTRIA We invite interested researchers (especially postgraduates and young researchers) in the areas of science and technology studies and sustainability studies

19 Jan 2012

debatte: thomas sieverts & lars lerup: lacunas—the middle landscape, hu berlin (hzk), 23.01.

„The Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik (HZK) and Aedes Network Campus (ANCB) cordially invite you: Thomas Sieverts and Lars Lerup: Lacunas—The Middle Landscape A dialogue moderated by Wolfgang Schäffner und Gunnar Hartmann. Welcome by Hans-Jürgen Commerell (director ANCB). date: Monday, 23.1.12, 6 p.m. place: Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Humboldt Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 3031 Lacunas—The

19 Jan 2012

stellenangebot: wiss. mitarbeiter_in: graduiertenkolleg „innovationsgesellschaft heute: die reflexive herstellung des neuen“, tu berlin

PostDoc Stellenausschreibung im Graduiertenkolleg „Innovationsgesellschaft heute: Die reflexive Herstellung des Neuen“ Wiss. Mitarbeiter_in (13 TV-L) ab 01.04.2012 bis 31.03.2014, TU Berlin, Fakultät VI – Institut für Soziologie Bewerbungsfristende: 30.01.2012 Aufgabengebiet: Durchführung eines eigenen Forschungsprojektes (PostDoc) im Rahmen der Kollegsthematik sowie die Mitwirkung an der Gestaltung und Durchführung des Studienprogramms; Möglichkeit zur Habilitation Anforderungen: erfolgr. abgeschl.

02 Jan 2012

cfp:“shaping innovation in governance? Inducements, opportunities & limitations for engaging with governance in the making“, tu berlin, 31.05.-1.06.12

Call for Papers for the 2012 Berlin Forum Innovation in Governance: „Shaping innovation in governance? Inducements, opportunities and limitations for engaging with governance in the making“. 31 May – 1 June 2012 at the Technische Universität Berlin Deadline for all submissions: Friday 20 January 2012 The conference is pivoted on the question of whether and

02 Jan 2012

„organising science:the increasingly formal structuring of academic research“ at egos colloquium 2012

Sub-theme: Organising science: The increasingly formal structuring of academic research. at: 28th EGOS Colloquium 2012, Helsinki: „Design!?“ July 5–7, 2012 Convenors: Richard Whitley, University of Manchester & Jochen Gläser, Technical University Berlin The changing governance of the public sciences since World War II has been accompanied by a rapid increase in the types and numbers

01 Dez 2011

ausschreibung: deutscher studienpreis

Ausschreibung: Deutscher Studienpreis Der Wettbewerb richtet sich an Wissen­schaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen, die im Jahr 2011 eine exzellente Dissertation von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung vorgelegt haben. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten und zählt mit drei Spitzenpreisen von je 30.000 Euro zu den höchstdotierten deutschen Nachwuchspreisen. Einsendeschluss für die aktuelle Ausschreibung ist der 1.

01 Dez 2011

workshop: „data – difference – diversity. technologies of differentiation in the life sciences“, 24-26.11 2011, mpiwg berlin

Workshop „Data – Difference – Diversity. Technologies of Differentiation in the Life Sciences“ to be held at the Max Planck Institute for the History of Science, Berlin, 24-26 November 2011 Program: Nov 24 14.30-15.00 Welcome (Veronika Lipphardt) Introduction (Susanne Bauer, Christine Hanke, Sabine Höhler) 15.00-18.00 Data – Difference – Diversity: Perspectives – Michelle Murphy: Thick

19 Nov 2011

vortrag:“ wie untersucht man die zirkulation von wissen über mediengefährdung? entwurf einer praxis-theoretischen & team-ethnografischen methode“, 22.11., berlin

Institutskolloquium „Zirkulierendes Wissen“ des Instituts für Europäische Ethnologie Berlin im Wintersemester 2011/12 Beginn jeweils 18 Uhr! Mohrenstr.41 R311 10117 Berlin (U6-Stadtmitte oder U2-Hausvogteiplatz) 22. November 2011 Wie untersucht man die Zirkulation von Wissen über Mediengefährdung? Entwurf einer praxis-theoretischen und team-ethnografischen Methode, Estrid Sørensen (Ruhr-Universität Bochum) 29. November 2011 QUERDENKEN II: Expertise und Erfahrung: eine Diskussion

17 Nov 2011
theme by teslathemes