dests

int. konferenz: „forschung für die zukunft planen?“, fu berlin, 13.-15.10.

Anmeldung bis zum 30. September Internationale Konferenz: „Forschung für die Zukunft planen?“, Freie Universität Berlin, 13. bis 15. Oktober 2011 Kann Forschung geplant werden? Sollte man dies überhaupt, wo doch wissenschaftliche Durchbrüche wie die Relativitätstheorie von Albert Einstein nicht planbar zu sein scheinen? Die Freie Universität Berlin lädt in Kooperation mit dem Stifterverband für die

01 Sep 2011

stellenangebot: assistenzstelle (post doc) wissenschaftsforschung, eth zürich

An der Professur für Wissenschaftsforschung der ETH Zürich ist zum 1. November 2011 eine Assistenzstelle 80% (Post-Doc) zu besetzen. Bewerber/innen sollten in einem der folgenden Bereiche arbeiten: – Geschichte der Geisteswissenschaften seit dem 18. Jahrhundert – Wissenschaft und Medien (z. B. die Rolle von Skandalen für die Entwicklung des Wissens) – Transnationale Wissenschaftsgeschichte (gern mit

24 Aug 2011

tagung: „materialitäten. herausforderungen für die sozial- & kulturwissenschaften“ 19.-20. 10, mainz

Interdisziplinäre Tagung:„Materialitäten. Herausforderungen für die Sozial- und Kulturwissenschaften“ 19.-20. Oktober 2011, Mainz, Forschungszentrum Social and Cultural Studies Mainz (SOCUM) und des Arbeitsbereichs Wissen | Bildung | Qualitative Methoden am Institut für Soziologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Die Tagung „Materialitäten. Herausforderungen für die Sozial- und Kulturwissenschaften“ möchte Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen mit ihren je unterschiedlichen Zugängen zum

24 Aug 2011

cfp:“wissenschaft als erzählung – erzählungen der wissenschaft“, 18./19.11.2011, berlin

Cfp:„Wissenschaft als Erzählung – Erzählungen der Wissenschaft“, Tagung von GWTF und GWG 18./19.11.2011, Berlin Erzählungen führen in der Wissenschaft eine Art Doppelleben. Zum einen zeigen sie den Reichtum wissenschaftlicher Gegenstände, zum anderen wird ihre Bedeutung im wissenschaftlichen Erkenntnisprozess gerne relativiert, um den selbst gesetzten Anspruch auf methodisch gesichertes Wissen zu untermauern. Seinen verdichteten Ausdruck fand

18 Aug 2011

„forschungskonferenz koevolution“, 14.-16.9., ffm

Forschungskonferenz Koevolution, 14.-16.9.2011, Frankfurt/Main Tiefgreifend und mit großer Geschwindigkeit verändern sich seit einigen Jahrzehnten die wissenschaftlichen, technologischen und medialen Bedingungen menschlicher Lebensorganisationen. Die Dynamik dieser Prozesse erfasste in wenigen Jahrzehnten weltweit alle sozialen, ökonomischen und kulturellen Systeme und scheint auch gegenwärtig nicht nachzulassen. Sinnvolle Grenzziehungen zwischen Menschen und Technologien sind indes kaum mehr möglich. Vor

15 Aug 2011

stellenangebot: wiss. mitarbeiterIn, techniksoziologie, tu-berlin

Wiss. Mitarbeiter/in (13 TV-L) (zur Promotion) TU- Berlin, Fakultät VI – Inst. für Soziologie/ FG Techniksoziologie Kennziffer: WM-226 (besetzbar vom 01.10.2011 bis 31.03.2014/ Verlängerung ist ggf. mögl./ Bewerbungsfristende 04.09.2011) Aufgabengebiet: Mitarbeit in Forschung u. Lehre; Schwerpunkte: Technik u. Gesellschaft, Technik u. Innovation Anforderungen: erfolgr. abgeschl. wiss. Hochschulstudium in Soziologie (Diplom, Master od. Äquivalent); Kenntnis der

15 Aug 2011

stellenangebot: wiss. mitarbeiterIn, 50%, ufz leipzig

half-time position for a Research Scientist (m/f), Department of Conservation Biology/ UFZ Leipzig available for up to 28 months, conditional on final approval of the EU, within the EU-funded project BESAFE:Biodiversity and Ecosystem Services: Arguments for our future Environment.

15 Aug 2011

fellowship programme 2012-13, ias-sts, graz

IAS-STS FELLOWSHIP PROGRAMME 2012-2013 The IAS-STS (Institute for Advanced Studies on Science, Technology and Society) in Graz, Austria, promotes the interdisciplinary investigation of the links and interactions between science, technology and society as well as technology assessment and research into the development and implementation of socially and environmentally sound technologies. The IAS-STS invites researchers to

22 Jul 2011

stellenangebot: wiss. mitarbeiter/in (50%), wissenschafts- & technikkulturen, hh

Im Rahmen der neu geschaffenen Professur „Wissenschafts- und Technikkulturen“ ist an der HafenCity Universität Hamburg – Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU) zum 01.10.2011 eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (13 TV-L) mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (19,5 Std./wö.) zu besetzen. Die Stelle ist auf 2 Jahre (mit der Option auf Verlängerung) befristet. Es

21 Jul 2011

cfp:“ int. conference on intellectual & institutional innovation in science“, 13-15. 09. 2012, berlin

Call for Papers:“ International Conference on Intellectual and Institutional Innovation in Science“ Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities 13-15 September, 2012, Berlin The conference seeks to improve our understanding of science as an institution in advanced political economies and in global culture. While commentators agree that the governance of research has undergone substantial change, many

09 Jul 2011
theme by teslathemes