Single post

Call for Participation: Stsing – New association for doing STS in and through Germany founded

On the 27th of October, actors involved in the “stsing” initiative have come together in Berlin to form an association, including the election of a board. The board has the task of founding the association and organising elections for an ordinary board. Details of the meeting will be presented in minutes.

 

The preparation of this event was mainly done on Mattermost, the social platform of stsing. Further information, such as the log-in to Mattermost and the content of the statutes, can be found on https://stsing.org/. Feel free to join! This foundation was preceded by several years of discussion and a bottom-up process to create an open organisational structure. stsing is a platform that aims to strengthen the position of Science and Technology Studies in Germany and focuses on openness, diversity and creative cooperation in its organising.

 

Further information will follow soon, Mattermost, Twitter and the website offer the fastest access to news about the process. We would also like to recall the broader network discussion that will continue after the upcoming GWTF annual meeting on the 20th of November. Register for this via: tagung@gwtf.de

 

/

Am 27. Oktober haben sich an der “stsing”-Initiative beteiligte Akteure in Berlin getroffen, um einen Verein zu gründen, wobei auch ein Vorstand gewählt wurde. Der Vorstand hat die Aufgabe, den Verein zu gründen und Wahlen für einen ordentlichen Vorstand zu organisieren. Einzelheiten der Sitzung werden in einem Protokoll vorgestellt.

 

Die Vorbereitung des Events fand hauptsächlich auf Mattermost statt, der sozialen Plattform von stsing. Weitere Informationen, etwa zur Einrichtung von Mattermost und dem Inhalt der Satzung, finden sich unter https://stsing.org/. Mitmachen erwünscht! Dieser Gründung gingen mehrere Jahre der Diskussion und ein Bottom-up-Prozess zur Schaffung einer offenen Organisationsstruktur voraus. stsing ist eine Platform, die die Position der Science und Technology Studies in Deutschland stärken will und bei ihrer Organisation auf Offenheit, Diversität und kreative Zusammenarbeit setzt.

 

Weitere Informationen folgen in Kürze, Mattermost, Twitter und die Website bieten den schnellsten Zugang zu News zum Prozess. Wir möchten außerdem an die breitere Netzwerkdiskussion erinnern, die nach der kommenden GWTF-Jahrestagung am 20. November weitergeführt wird. Registrierung dazu via: tagung@gwtf.de

theme by teslathemes