dests

Stellenangebot: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich empirischer Sozialforschung (19,5 Std./Woche), Forschungszentrum Jülich

Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekts untersucht das Institut für Neurowissenschaften und Medizin – Ethik in den Neurowissenschaften (INM-8) in einer breit angelegten empirischen Studie die Einstellung von Ärzt:innen …

Stellenangebot: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, Fraunhofer ISI, Karlsruhe

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in zur Erforschung der Transformation des Gesundheitssystems Dabei handelt es sich um eine neu geschaffene Stelle, die auf 5 …

Stellenangebot: 6 Doktorand*innen-Stellen, Bergische Universität Wuppertal

In dem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Graduiertenkolleg 2696 „Transformationen von Wissenschaft und Technik seit 1800: Inhalte, Prozesse, Institutionen“  sind zum 01.04.2022 mit einer Höchstförderdauer von bis zu 3,5 Jahren sechs Doktorand*innen-Stellen, beginnend mit einem …

Stellenangebot: Universitätsassistent*in am Institut für Technik- und Wissenschaftsforschung, Universität Klagenfurt

Am Institut für Technik‐ und Wissenschaftsforschung an der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung wird voraussichtlich am 1. März 2022 die folgende Stelle besetzt: Universitätsassistent*in Beschäftigungsausmaß: 75 % (30 Wochenstunden) Mindestentgelt: € 31.200,40 brutto jährlich; …

Stellenangebot: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (60%) (w/m/d), Universitätsmedizin Göttingen

Das Institut für Allgemeinmedizin der Universitätsmedizin Göttingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) für eine Promotionsstelle im DFG Projekt „Medizin und die Zeitstruktur des guten Lebens” zu Versorgungspräferenzen im Alter. Das Institut für …

Call for Papers: Nachwuchstagung “Remote-Arbeit-Gesellschaft”, TU Dresden, ISF München und online

Call for Papers für die WuT-Nachwuchstagung „Remote-Arbeit-Gesellschaft. Zur empirischen Beobachtung und soziologischen Reflexion der Digitalisierung und Virtualisierung von Arbeitswelten“, die durch Ina Krause (TU Dresden) und Andreas Boes (ISF München/bidt) organisiert und im Februar 2022 …

Call for Papers: „The realities of autonomous weapons”, Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG)

The development of “Autonomous Weapon Systems” (AWS) has been subject to controversial discussions for years. Numerous political, academic or legal institutions and actors are debating the consequences and risks that arise with these technologies, in …