dests

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im DFG-Projekt „Die soziale Konstruktion architektonischer Authentizität. Eine Kultursoziologie der Bewertungsprozesse im urbanen gebauten Raum“ (Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder)

Am Lehrstuhl für Vergleichende Kultursoziologie, Prof. Dr. Andreas Reckwitz, der Stiftung Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/s Akademischen Mitarbeiterin/s mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (z. Z. 20 Std./Woche) zu besetzen. Die Einstellung erfolgt für drei Jahre und wird vergütet bis Entgeltgruppe 13 TV-L . Zu den Aufgaben gehören die Mitarbeit im DFG-Projekt „Die soziale

21 Mrz 2017

Stellenangebot: Doktorand/-in im Rahmen einer Förderinitiative zu Ungleichheiten in der Diagnose und Behandlung von Frauen und Männern mit Herzinsuffizienz (Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf)

Am Institut und Poliklinik für Medizinische Soziologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf ist zum 1. Juli 2017 die Stelle eines/einer Doktorand/-in (Wissenschaftliche/-r Angestellte/-r Junior) zu besetzen. Die Position ist mit 65 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit im Rahmen eines Drittmittelprojektes vorerst auf drei Jahre befristet. Das Aufgabenfeld umfasst die Durchführung eines Forschungsprojektes im Rahmen der BMBF-Förderinitiative „Gesund – ein Leben

20 Mrz 2017

Stellenangebot: W2-Professur für Wissenschaftskommunikation in den Lebenswissenschaften (Georg-August-Universität Göttingen)

An der Fakultät für Agrarwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen ist zum nächstmöglichen Termin eine W2-Professur (auf Zeit für fünf Jahre gem. § 28 Abs. 1 Nr. 2 NHG) „Wissenschaftskommunikation in den Lebenswissenschaften“ (Life Science Communications) zu besetzen. Die Professur wird in Forschung und Lehre auf die Herausforderungen der Wissenschaftskommunikation in den Lebenswissenschaften ausgerichtet. Die Professur soll interdisziplinär orientiert sein, entsprechend können erfolgreiche

20 Mrz 2017

Stellenangebot: Koordinierung des Promotionsprogramms „Konfiguration von Mensch, Maschine und Geschlecht. Interdisziplinäre Analysen zur Technikentwicklung“ (Technische Universität Braunschweig)

Für die Koordinierung des Niedersächsischen Promotionsprogramms „Konfiguration von Mensch, Maschine und Geschlecht. Interdisziplinäre Analysen zur Technikentwicklung“ (KoMMa.G) ist an der Maria-Goeppert-Mayer-Professor für Gender, Technik und Mobilität am Institut für Flugführung der Technischen Universität Braunschweig baldmöglichst die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiter/in mit 50 % der wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen. Voraussetzungen sind u. A. ein abgeschlossenes wissenschaftliches Masterstudium

20 Mrz 2017

Stellenangebot: W2-Professur für Theorien gesellschaftlicher Transformation (Hochschule München)

An der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München ist eine W2-Professur für Theorien gesellschaftlicher Transformation zum Wintersemester 2017/2018 oder später zu besetzen. Es wird eine wissenschaftlich ausgewiesene Persönlichkeit gesucht, die umfassende praktische Erfahrungen in verantwortlicher Position außerhalb einer Hochschule erworben hat und diese nun in Lehre und angewandter Forschung an unsere Studierenden weitergeben möchte. Der/die Stelleninhaber/in soll in

20 Mrz 2017

Tagung „2000 Revisited – Rückblick auf die Zukunft“ (6.–7. Mai 2017, ITAS, Karlsruhe)

Noch bis zum 23. April 2017 ist die Anmeldung zur Tagung „2000 Revisited – Rückblick auf die Zukunft“, die am 6. und 7. Mai am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) in Karlsruhe stattfindet, möglich. Aufgrund der räumlichen Verhältnisse ist die Teilnehmendenzahl auf 75 Personen begrenzt, weswegen sich eine frühzeitige Anmeldung lohnt. Der Tagungsbeitrag für beide Tage beträgt €

20 Mrz 2017

Call for Papers: „Markierungen und Grenzziehungen in der Wissenschaft“ (Herbsttagung der DGS-Sektion Wissenschafts- und Technikforschung, 5.–6.10.2017, Universität Bonn)

Vom 5. bis 6. Oktober 2017 findet die Herbsttagung „Markierungen und Grenzziehungen in der Wissenschaft“ der Sektion Wissenschafts- und Technikforschung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie am Forum Internationale Wissenschaft der Universität Bonn statt: Symbolische Markierungen und Grenzziehungen sind allgegenwärtiger Bestandteil der Wissenschaft. Markierungen kennzeichnen zum Beispiel Forschungskontexte als „exzellent“, schreiben Publikationen „Relevanz“ zu oder beurteilen das wissenschaftliche Personal

20 Mrz 2017

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Themenfeld Neuere Perspektiven auf Mensch-Umwelt-Beziehungen (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)

Am Geographischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist schnellstmöglich die Stelle für eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in bis zum 31. Dezember 2021 zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 13 TV-L. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt die einer/eines Vollbeschäftigten (z.Z. 38,7 Stunden). Die Lehrverpflichtung beträgt 4 Lehrveranstaltungsstunden (LVS). Die Aufgaben dieser Stelle

14 Mrz 2017

Stellenangebot: Universitätsassistent/in im Bereich der sozial- und kulturwissenschaftlichen Wissenschaftsforschung (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt)

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus: Universitätsassistent/in (mit Dienstort Wien) am Institut für Wissenschaftskommunikation und Hochschulforschung, Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung, Standort Wien, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni-KV: B1). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.731,- brutto (14 x pro Jahr)

14 Mrz 2017

New Master’s program in Responsibility in Science, Engineering, and Technology (RESET) at the Munich Center for Technology in Society

The Munich Center for Technology in Society (MCTS) of the Technical University Munich is launching its new Master’s program supported by the Elite Network Bavaria, titled „Responsibility in Science, Engineering, and Technology“ (RESET). The application will be possible soon. For more information visit the website of the master’s programme.

14 Mrz 2017
theme by teslathemes