dests

Korrektur: WiMi Universität Bonn bis 2020

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Bewerbungsfristende: 20.05.2016; Beginn der Beschäftigung: 15.06.2016; Ende der

19 Mai 2016

Helan Verran at the Max Planck Institute for the History of Science, June 6

Dear all, I am delighted to announce that Prof. Helen Verran (Northern Institute, Charles Darwin University) will give a research talk at the Max Planck Institute for the History of Science on Monday, June 6 entitled „Colonial Planning and the Unravelling of Plans.“ This public lecture will take place in the MPIWG’s Department III conference

19 Mai 2016

Research Position Citizen Science , Berlin

The European Commission through its Horizon 2020 programme, with support from the Swiss confederation, have committed almost €4m to a three-year programme to increase public participation in scientific research and innovation across Europe. The 11-partner project – „Doing It Together“ Science (DITOs) – co-ordinated by UCL Extreme Citizen Science group, aims to enable people to contribute to science

19 Mai 2016

Workshop „Partizipation und Risikobewertung“

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin veranstaltet am 2. und 3. Juni 2016 gemeinsam mit der Paris Risk Group (PRG) einen Workshop zum Thema „Partizipation und Risikobewertung – Formen der Risikoregulierung (Risk Governance) in Europäischen Risikobewertungs- und -management Institutionen“. Die Paris Risk Group (PRG) ist ein Zusammenschluss von Sozialwissenschaftlern, die in europäischen Risikomanagement- oder

19 Mai 2016

2 WiMi-Stellen in Lüneburg: Kulturen der Kritik

An der Leuphana Universität Lüneburg – Stiftung des öffentlichen Rechts – sind im Institut für Philosophie und Kunstwissenschaft zum 01.10.2016 zwei halbe Stellen (in der Philosophie Prof. Dr. Roberto Nigro und in der Kunstwissenschaft Prof. Dr. Beate Söntgen) als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in EG 13 TV-L (50%) befristet bis zum 30.09.2019 zu besetzen. Die Stellen sind angesiedelt

19 Mai 2016

CfP: Foolish things, clever stuff? The material side of nursing and care.

18th – 20th January 2017, Heidelberg Nursing is more than an interpersonal rapport in which individuals are connected to one another in a special relationship. In the course of the organisation of nursing and care – whether in a nursing home, a hospital or at home – a multitude of diverse items are involved, each

19 Mai 2016

2 WiMi-Stellen der European Academy of Technology and Innovation Assessment

Die EA European Academy of Technology and Innovation Assessment sucht im Rahmen verschiedener Vorhaben zum Thema Innovationen zur zukunftsfähigen Gestaltung der Energieversorgung zwei Wissenschaftliche Mitarbeiter(innen) aus den jeweiligen Bereichen – Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder Sozialwissenschaften mit Bezug zur Informatik  bzw. – Informatik, Technik- oder Naturwissenschaften. Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite: http://www.ea-aw.de/service/stellenangebote.html Über die EA

19 Mai 2016

Tagung „Personal Health Science. Persönliches Gesundheitswissen zwischen Selbstsorge und Bürgerforschung“

Die Tagung „Personal Health Science. Persönliches Gesundheitswissen zwischen Selbstsorge und Bürgerforschung“ findet am 3. und 4. Juni 2016 in Hamburg statt. Den Anmeldebogen finden Sie hier und  das Programm hier. Im Mittelpunkt der Tagung stehen neue Formen und Praktiken der Produktion von die eigene Gesundheit betreffendem Wissen durch klassischerweise als Laien beschriebene Personen. Beispielhaft beobachten

19 Mai 2016

CfP: Zweites Offenes Forum Geschichte der Lebenswissenschaften, Lübeck, 15.-16.9.2016

Organisiert von Cornelius Borck (Universität Lübeck), Mathias Grote (HU Berlin), Lara Keuck (HU Berlin) und Birgit Stammberger (Universität Lübeck) Do, 15. September 2016, 16 Uhr – Fr. 16. September 2016, 12 Uhr Institut für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung der Universität zu Lübeck Das „Offene Forum Geschichte der Lebenswissenschaften“ wurde im Vorfeld der DGGMNT/GWG-Jahrestagung 2015 erstmals ausgerichtet, um einen inhaltlichen Austausch über Forschungsthemen und Methoden der Geschichte der Lebenswissenschaften

19 Mai 2016

CfA: Philosophie und Philosophen an Technischen Hochschulen

Eine Konferez an der TU Braunschweig, 17/18 November 2016, organisiert vom dortigen Seminar für Philosophie (www.tu-bs.de/philosophie) bittet bis zum 01.07.2016 um Abstracts. Ausführlich im Call (deutsch/englisch): CfA Philosophie und Philosophen an THs  

19 Mai 2016
theme by teslathemes