dests

Tagung „BIG DATA — Perspektiven kritischer Sozial- und Kulturwissenschaften“ (27.-28.4.2017, Linz, Österreich)

Am 27. und 28. April 2017 findet an der Johannes Kepler Universität Linz die Tagung „Big Data — Perspektiven Kritischer Sozial und Kulturwissenschaften“ statt. BIG DATA ist in aller Munde. Eine glorreicher Zukunft wird uns prophezeit, in der „Datengesellschaft“. BIG DATA war ursprünglich ein technischer Begriff für Datenmengen, die bei der Analyse (v.a. in sog.

12 Apr 2017

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Teilprojekt „Fallstudie zur Digitalisierung in Hamburg“

Am Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist im Rahmen des Forschungsprojekts „KNOWING: the KNOWledge politics of experimentING with smart urbanism“  zum 15.05.2017 die Stelle einer/s wissenschaftlichen Mitarbeiter/in im Teilprojekt „Fallstudie zur Digitalisierung in Hamburg“ (TVL-E13, 0,5 VZÄ, Befristung auf zwei Jahre) zu vergeben. Ziel des Projektes ist es, „Smart City“-Experimente in acht

12 Apr 2017

Stellenangebot: wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Projekt „neue Perspektiven auf den chronischen Schmerz“ (ALU Freiburg)

Zum 01.06.2017 ist am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg die Stelle eines/r wissenschaftlichen Mitarbeiters/in zu besetzen (TV-L E13, 100%, Befristung auf zwei Jahre). Die Besetzung erfolgt im Rahmen eines von der HeadGenuit Stiftung geförderten Projekts zum Thema „Neue Perspektiven auf den chronischen Schmerz“. Im Rahmen dieses Projekts soll aus philosophisch-anthropologischer

12 Apr 2017

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Projekt „Auf dem Weg zum genetisch editierten Menschen? – Gene Editing im Diskurs (GENEDIS)“ (Kath. Univ. Eichstätt-Ingolstadt)

An der Professur für Bioethik der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ist vorbehaltlich der endgültigen Finanzierungszusage zum 1.8.2017 eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L E13, 100%, Befristung auf 20 Monate,) zu besetzen. Der Inhaber/ die Inhaberin der Stelle wird federführend das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Diskursprojekt „Auf dem Weg zum genetisch editierten Menschen?

12 Apr 2017

Call for Papers: „Apps & Co zwischen Lenkung und Selbstermächtigung“ — interdisziplinäre Tagung des Forschungsschwerpunktes DiTeS (24.-25.11.2017, Köln)

Vom 24. bis zum 25. 11.2017 findet die Tagung „Apps & Co zwischen Lenkung und Selbstermächtigung“ des Forschungsschwerpunktes „Digitale Technologien und Soziale Dienste“ an der TH Köln statt. Der Einfluss digitaler Technologien auf unsere persönliche Lebensführung und damit auch auf die Gestaltung unseres sozialen Miteinanders ist hier nicht nur Nebeneffekt, wie er häufig beim Gebrauch

12 Apr 2017

Call for Papers: Drittes Offenes Forum zur Geschichte der Lebenswissenschaften (21.-22.9.2017, Universität Münster)

Zeit: 21. September 2017, 14.00 Uhr bis 22. September 2017, 13.00 Uhr Ort: Westfälische Wilhelms-Universität Münster Das diesjährige Forum wird von Robert Meunier (Universität Kassel) und Christian Reiß (Universität Regensburg) organisiert, mit freundlicher Unterstützung der Organisatoren der Jahrestagung der GWMT. Wie bereits in den vergangenen beiden Jahren wird auch in diesem Jahr das „Offene Forum

12 Apr 2017

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in einem Projekt zur Medizinethik (LMU München)

Das Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München sucht zum 01. Juli 2017 eine/einen Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (TV-L E13, 75%, Befristung auf zwei Jahre). Die Besetzung erfolgt im Rahmen eines vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in der Ausschreibung „Ethische Aspekte des demographischen Wandels im Gesundheitswesens“ geförderten Forschungsprojekts. Gemeinsam mit Partnern aus

12 Apr 2017

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Projekt „Be prepared! Maximaltheraphie im Diskurs“ (Universitätsmedizin Greifswald)

Am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Universitätsmedizin Greifswald -Körperschaft des öffentlichen Rechts- ist ab dem 01.10.2017 vorbehaltlich der Mittelbewilligung für das BMBF-geförderte Diskursprojekt „Be prepared! Maximaltherapie im Diskurs“ die Stelle eines/r wissenschaftlichen Mitarbeiters/in zu besetzen (100%, Besfristung bis zum 30.09.2019). Das Institut sucht eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in zur Unterstützung eines Diskursprojektes, das die

12 Apr 2017

Institutskolloquium: „Modes of Relating: Methodologies in/for a Contemporary Anthropology“ (Institut für Europäische Ethnologie, HU Berlin, Sommersemester 2017)

Dieses Sommersemester findet am Institut für Europäische Ethnologie das Institutskolloquium unter dem Titel „Modes of Relating: Methodologies in/for a Contemporary Anthropology“  zur Frage von Relationalität und Beziehungen statt (deutsch- und englischsprachig). Drei Sitzungen sind dabei vor allem zur Diskussion als kleine Workshops gedacht und unter dem Titel Querdenken vermerkt. Die Veranstaltungen wurden gemeinsame vom Labor:

12 Apr 2017

Call for Papers: ENTRIA conference „Interdisciplinary Research on Radioactive Waste: Ethics – Society – Technology“ (26th – 28th September 2017, Braunschweig, Germany)

You are invited to submit an abstract for the ENTRIA 2017 conference „Interdisciplinary Research on Radioactive Waste: Ethics – Society – Technology“ in Braunschweig, Germany (26th – 28th September 2017). You may be particularily interested in these panels: 1. Governance & Participation New Governance with early modes of public participation and integration of stakeholders has

12 Apr 2017
theme by teslathemes