Single post

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Soziologie/Medienwissenschaft, SFB “Transformation des Populären” an der Universität Siegen

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im SFB Teilprojekt „Digitales Körperwissen. Konfliktlinien problematischer Popularität in der Gesundheitsversorgung“ (Leitung Prof. Dr. Cornelius Schubert)
  • Mitarbeit bei Publikationen in relevanten Fachzeitschriften und bei wissenschaftlichen Vorträgen
  • Teilnahme an der Realisierung des interdisziplinären Sonderforschungsbereichs mit seinen unterschiedlichen Formaten der Kooperation

Ihr Profil:

  • Ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister oder vergleichbares) in Soziologie, Medienwissenschaft oder Gesundheitswissenschaften
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der qualitativen Methoden, speziell ethnografischer Ansätze und der Analyse sozialer Medien; einschlägige Kenntnisse in Technik- und Medizinsoziologie sind von Vorteil
  • Interesse an Fragen der Veränderung des Arzt-Patient-Verhältnisses, der Nutzung sozialer Medien für Gesundheitsthemen und der Transformation medizinischer Expertise
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der kooperativen Bearbeitung von Forschungsprojekten

Unser Angebot:

  • Förderung der eigenen wissenschaftlichen oder künstlerischen Qualifizierung nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (Promotion)
  • Verantwortung für ein Tätigkeitsfeld mit großem Gestaltungspotenzial
  • Ein agiles Umfeld, das Ihre Freude an den zahlreichen Herausforderungen innovativer Bildungsarbeit fördert
  • Die Gelegenheit, einen sichtbaren Beitrag in ein modernes Selbstverständnis von Führung, Zusammenarbeit wie auch eine vorbildliche Diversity-Kultur zu leisten
  • Zahlreiche Angebote wie flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge, Dual Career Service, Coaching/Mentoring und ein umfangreiches Personalentwicklungsprogramm

Die Bewerbungsfrist endet am 14.01.2020.

Mehr Informationen finden Sie hier.

theme by teslathemes