Single post

Stellenangebot: Promotionsstelle zum Thema „Wandel von Lebensstilen und sozialen Praktiken im Kontext der Mobilitätswende“ (ZIRIUS, Universität Stuttgart)

Am Zentrum für interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung (ZIRIUS) der Universität Stuttgart ist im Rahmen der SÖF-Nachwuchsgruppe DynaMo eine Promotionsstelle zum Thema „Wandel von Lebensstilen und sozialen Praktiken im Kontext der Mobilitätswende“ zu besetzen. Die Stelle ist gemäß der Projektlaufzeit der Nachwuchsgruppe bis zum 31.07.2021 befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, derzeit 19,75 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13.

Aufgaben sind u. a.: inhaltliche und organisatorische Mitarbeit in der Nachwuchsgruppe DynaMo; Konzeption und Durchführung eines zur Nachwuchsgruppe passenden Promotionsvorhabens im Themenfeld „Wandel von Lebensstilen und sozialen Praktiken im Kontext der Mobilitätswende“.

Anforderungen sind u. a.: überdurchschnittlich guter Abschluss eines sozialwissenschaftlichen Studiums, das für die Promotion im Fach Soziologie qualifiziert; Kenntnisse der sozialwissenschaftlichen Lebensstil-, Technik- und/oder Nachhaltigkeitsforschung; fundierte Kenntnisse im Bereich der empirischen Sozialforschung (qualitative und/oder quantitative Methoden); sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache; Kenntnisse der sozialwissenschaftlichen Forschung im Bereich der räumlichen Mobilität (von Vorteil).

Die Bewerbungsfrist endet am 07.02.2018.

Mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenausschreibung.

theme by teslathemes