Single post

Stellenangebot: Promotionsstellen im Graduiertenkolleg „Literatur- und Wissensgeschichte kleiner Formen” (Humboldt-Universität zu Berlin)

Im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Graduiertenkollegs 2190 „Literatur- und Wissensgeschichte kleiner Formen“ (The Literary and Epistemic History of Small Forms) sind zum 1. Juni 2017 fünf Promotionsstellen (TV-L 13, 65%, Laufzeit 3 Jahre) zu besetzen.

Das Graduiertenkolleg beschäftigt sich mit der literatur- und wissenshistorischen Dimension kleiner Prosaformen von der Antike bis zur Gegenwart und konzentriert sich auf deren Funktion in unterschiedlichen Praxisfeldern: Literatur, Wissenschaft und Populärkultur. Im Mittelpunkt stehen dabei insbesondere die Wechselverhältnisse zwischen ästhetischen, epistemischen und praxeologischen Aspekten kleiner Formen.

Die Stellen sollen an Nachwuchswissenschaftler/innen aus literatur-, geschichts-, kultur- oder medienwissenschaftlichen Fächern vergeben werden. Bewerbungen aus dem Ausland sind ausdrücklich erwünscht. Die Bewerber/innen um die Promotionsstellen müssen überdurchschnittliche Leistungen, insbesondere beim Hochschulabschluss (Master, Master of Education, Staatsexamen oder Vergleichbares), vorweisen.

Die Bewerbungsfrist endet am 16.04.2017.

Mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenausschreibung auf der Webseite des Graduiertenkollegs.

theme by teslathemes