Single post

Stellenangebot: Zwei Stellen als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Forschungsprojekt “People Analytics of Work” an der Fernuniversität Hagen

Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen. Wenn Sie in der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, Lehrgebiet Soziologie II -Soziologische Gegenwartsdiagnosen, ab dem 01.06.2021 im Forschungsprojekt “People Analytics at Work. Intensivfallstudien von Pionierunternehmen in Deutschland und der Schweiz” mitarbeiten möchten, dann bewerben Sie sich auf eine der beiden Stellen als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Forschungsprojekt: People Analytics of Work

befristet in Teilzeit (65%) Entgeltgruppe 13 TV-L

Befristung: Wir bieten Ihnen eine Stelle zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung, auf Wunsch gern auch zur Promotion, mit einer Vertragslaufzeit von 3 Jahren.

Ihre Aufgaben:

-Sie arbeiten im Forschungsprojekt “People Analytics at Work. Intensivfallstudien von Pionierunternehmen in Deutschland und der Schweiz” mit. Das Projekt wird von DFG undSNF gemeinsam gefördert, die Laufzeit beträgt drei Jahre.

-Die Mitarbeiter*innen arbeiten eng mit dem Teilprojekt in Luzern zusammen. Sie sind in Absprache mit den Projektleitern selbständig für die Organisation, Durchführung undAuswertung der Erhebung verantwortlich.

Ihr Profil:

-Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Soziologie/Sozialwissenschaften oder den Kultur- und Medienwissenschaften.

-Erwünscht ist eine Vertiefung entweder in dem Bereich der Wirtschafts-, Arbeits- und Organisationssoziologie, der Digitalisierung, der Technikforschung oder der Netzwerkanalyse.

-Erfahrungen mit der Durchführung von empirischen Projekten, insbesondere mitqualitativen Methoden sind von Vorteil.

Wir bieten:

Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrungwerden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- undWeiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab. Die Bewerbungsunterlagen werden im Rahmen der gültigen Datenschutzbestimmungen von dem Projektpartner aus der Schweiz eingesehen.

Nähere Informationen zum Projekt: https://www.fernuni-hagen.de/soziologie/lg2/forschung/projekte/people-analytics.shtml

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 07.03.2021 über unser Online-Formular.

Auskunft erteilt: Herr Univ.-Prof. Dr. Uwe Vormbusch, Tel.: 02331/987-4741

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind dieBewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.

theme by teslathemes