Single post

Stellenangebot: Sozialwissenschaftler*in (50 %) im inter- und transdisziplinären Forschungsprojekt „Nutzung der Geothermie für eine klimaneutrale Wärmeversorgung am KIT (Campus Nord) – Inter- und transdisziplinäres Co-Design eines Umsetzungskonzepts (GECKO)“, Karlsruher Institut für Technologie

Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist eine Stelle zur wissenschaftliche Mitarbeit im inter- und transdisziplinären Forschungsprojekt „Nutzung der Geothermie für eine klimaneutrale Wärmeversorgung am KIT (Campus Nord) – Inter- und transdisziplinäres Co-Design eines Umsetzungskonzepts (GECKO)“ zu besetzen. Diese hat einen Umfang von 50 % der normalen Arbeitszeit und ist befristet bis zum 31.10.21.

Aus der Tätigkeitsbeschreibung:

Sie sind für die inhaltliche Vorbereitung, die Organisation und die Auswertung eines Kriterien-Workshops sowie eines Szenarien-Workshops im Rahmen des Projektes GECKO mit verantwortlich. In diesem Kontext wirken Sie auch an der Durchführung und Auswertung qualitativer Interviews sowie an der Erstellung von Szenarien in einem interdisziplinären Projektteam mit. Die Mitwirkung an der Erstellung und der Pflege der Homepage sowie die Teilnahme an Projekttreffen und die Mitwirkung an Publikationen gehören zu Ihrem Aufgabengebiet.

Weitere Informationen zum Stellenprofil und die Möglichkeit zur Einreichung der Bewerbungsunterlagen bis spätestens 28.02.2020 finden sich hier.

theme by teslathemes