Single post

Stellenangebot: W2-Professur Soziologie mit Schwerpunkt Methoden der empirischen Sozialforschung, RWTH Aachen

Die RWTH Aachen schreibt eine W2-Universitätsprofessur Soziologie mit Schwerpunkt Methoden der empirischen Sozialforschung (quantitativ und qualitativ) zum Wintersemester 2020/2021 aus.

Aus der Ausschreibung:

Das Institut für Soziologie will seinen Schwerpunkt in der sozialwissenschaftlichen Technikforschung weiter stärken und seine interdisziplinären Kooperationen mit den technisch und empirisch orientierten Forschungsrichtungen an der RWTH Aachen ausbauen. Hierbei soll die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber eine wichtige  Schnittstellenfunktion übernehmen, beispielsweise durch Kooperationen mit der Fachgruppe „Mensch, Technik und Gesellschaft“ und dem Human Technology Center (HumTec). Sie/er soll deshalb einen Schwerpunkt in der Analyse soziotechnischer Phänomene haben und die Bereitschaft mitbringen, diese Forschungsrichtung auf unterschiedliche soziale Felder anzuwenden. Wünschenswert sind darüber hinaus Kompetenzen in weiteren Methoden, z.B. der Multi-Agenten-Simulation, der Partizipationsforschung oder der Netzwerkanalyse.

Weitere Informationen zum Stellenprofil und -anforderungen finden sich in der Ausschreibung. Bewerbungen sind bis 31.01.2020 an die Dekanin der Philosophischen Fakultät bzw. per E-Mail an bewerbung_bv2@fb7.rwth-aachen.de zu richten.

theme by teslathemes