Single post

Stellenangebot: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Praedoc, 100%), Uni Siegen

Die Universität Siegen hat die Stelle eines/einer wissenschaftlichen Mitarbeiters/Mitarbeiterin  (m/w/d) (Stellenumfang 100 %, Dauer: 3 Jahre) ausgeschrieben:

Im Zentrum der Tätigkeit steht die digitale Erschließung des Nachlasses von Harold Garfinkel, dem Begründer der Ethnomethodologie. Der Nachlass umfasst Dokumente im Umfang von ca. 1 Million Papierseiten, ca. 1000 Videodokumente und ca. 2000 Tonaufzeichnungen aus Datensitzungen, Interviews, Experimenten und wissenschaftlichen Diskussionen seit den 1950er Jahren. Ziel des Forschungsprojekts ist es, die Video-, Ton- und Textdokumente zu verknüpfen und digital zugänglich zu machen. Nähere Informationen zum Forschungsprojekt auch unter www.mobilemedia.uni-siegen.de

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Umsetzung der digitalen Erschließung des Nachlasses von Harold Garfinkel
  • Projektmanagement inkl. der Kommunikation und Abstimmung mit internen/externen Projektpartnern auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene
  • Ausbau der digitalen Forschungsinfrastruktur und ihrer funktionalen und technischen Schnittstellen
  • Vernetzung mit anderen Digitalisierungszentren und der DH-Community
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen sowie Präsentation der Forschungs- und Digitalisierungsergebnisse bei nationalen und internationalen Tagungen, Symposien etc.

Die Lehrverpflichtung beträgt 4 Semesterwochenstunden.

Es handelt sich um eine Stelle zur Förderung der eigenen wissenschaftlichen oder künstlerischen Qualifizierung (Promotion). Hierzu wird im Rahmen der Dienstaufgaben Gelegenheit gegeben.

Weitere Informationen zu Anforderungen und Bewerbungsablauf finden sich auf der Homepage der Uni Siegen. Ansprechperson ist Prof. Dr. Tristan Thielmann (tristan.thielmann@uni-siegen.de), Bewerbungsfrist ist der 31.10.2019.

theme by teslathemes