Single post

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50%) im BMBF-Projekt TONGUE

Für das BMBF geförderte Projekt „Kulturelle Vielfalt und Konflikte in Gesundheitseinrichtungen“ (TONGUE) Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar wird zum 01.09.2018 ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50%, E13 in Anlehung an TV-L befristet auf drei Jahre) gesucht. Der Arbeitsort ist die PTHV, Lehrstuhl für Care-Policy und Ethik in der Pflege (Prof. Dr. Helen Kohlen). Die Projektarbeit ist mit Forschungsreisen innerhalb Deutschlands verbunden. Die Kernaufgaben bestehen in der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Interviews.
Das Ende der Bewerbungsfrist ist der 15.06.2018.

Anforderungsprofil

–    einschlägiges Hochschulstudium in einem relevanten Fachgebiet (Pflegewissenschaft, Medizin, Sozialwissenschaften, Kulturwissenschaften u. ä.)
–    ausgewiesene Kenntnisse in qualitativer Sozialforschung
–    Aufgeschlossenheit gegenüber interdisziplinärer Zusammenarbeit
–    organisatorische Kompetenz, Fähigkeit zur Selbstorganisation
–    hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
–    Interesse an ethischen Fragestellungen, insbesondere im Bereich Medizin- und Pflegeethik
–    möglichst Forschungserfahrungen und Kenntnisse zu ethischen Fragen im Gesundheitswesen
–    besonders erwünscht sind zusätzliche Kenntnisse und Erfahrungen zu Fragen der Migration und kultureller Vielfalt sowie Fremdsprachenkenntnisse

Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre und enge Zusammenarbeit in einem interdisziplinären, forschungsstarken Team sowie wissenschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten. Die Möglichkeit zur Weiterqualifizierung im Promotionsprogramm der Fakultät ist gegeben.
Die Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV) ist eine Wissenschaftliche Hochschule (Universität) in freier Trägerschaft. Die Träger sind die Vinzenz Pallotti gGmbH Friedberg und die Marienhaus Holding GmbH. Rund 50 Professoren und Dozenten forschen und lehren heute an der PTHV. An der einzigen universitären Fakultät für Pflegewissenschaft im deutschsprachigen Raum werden derzeit fast 300 Studierende der Pflegewissenschaft betreut.

Wir wollen besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwer-behinderter und gleichgestellter Bewerber/innen sind herzlich willkommen.

Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse über relevante Qualifikationen) mit dem Betreff „Bewerbung als wiss. Mitarb. (TONGUE)“ bis zum 15.06.2018 per Mail an: hkohlen@pthv.de (bitte in einer pdf-Datei mit max. 10 MB).

Kontakt: Prof. Dr. Helen Kohlen, Lehrstuhl Care-Policy und Ethik in der Pflege, Pflegewissenschaftlichen Fakultät, Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar (PTHV)
Pallottistraße 3
56179 Vallendar
E-Mail: hkohlen@pthv.de
Internet: www.pthv.de
(Pflegewissenschaft/Lehrstühle/Fachbereiche Care-Policy und Ethik in der Pflege)

theme by teslathemes