Single post

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in Forschungsprojekt zu Palliativversorgung von Menschen mit früh und spät beginnender Demenz (Technische Universität München)

Das Zentrum für Kognitive Störungen der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München sucht eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für das Forschungsprojekt „EPYLOGE“, ein koordiniertes Forschungsvorhaben zur Palliativversorgung von Menschen mit früh und spät beginnender Demenz in der letzten Lebensphase. Die Stelle ist zunächst für 18 Monate befristet und erfolgt in Teilzeit (50 %). Die Vergütung erfolgt nach E 13 TV-L.

Im Rahmen dieses Projektes wird es Ihre Aufgabe sein, eine qualitative Interviewstudie mit hinterbliebenen Angehörigen von Menschen mit Demenz nach deren Tod durchzuführen. Dabei liegt der Fokus auf der Palliativversorgung und der Entscheidungsfindung am Lebensende. Hinzu kommt eine Mixed-Methods-Auswertung von Patientenverfügungen und anderen Vorsorgedokumenten.

Voraussetzung ist ein Hochschulabschluss in einem einschlägigen Fach (z.B. Medizin, Psychologie, Sozialwissenschaft) und methodische Erfahrung und Expertise in qualitativer sozialempirischer Forschung. Eine Promotion, Vorkenntnisse in Medizinethik sowie Erfahrungen in Palliativmedizin oder Demenzversorgung sind von Vorteil. Teamfähigkeit, sehr gute Englischkenntnisse und Eigeninitiative werden vorausgesetzt.

Die Bewerbungsfrist endet am 25.04.2018.

Mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenausschreibung.

theme by teslathemes