Single post

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Projekt „Travelling knowledge: the glocalization of medical professional knowledge and practice“ (Universität Duisburg-Essen)

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg in der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften, Fachgebiet Soziologie schnellstmöglich, aber frühestens zum 1. April 2018 eine/n promovierte/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 100%, 13 TV-L, 31 Monate) für die wissenschaftliche Mitarbeit im DFG-Projekt „Travelling knowledge: the glocalization of medical professional knowledge and practice“.

In einem interdisziplinären Team nehmen Sie eine zentrale Stellung ein. Sie führen selbstständig und im Team inter- und transnational vergleichende Analysen des professionellen Wissens von Ärzt/inn/en durch. Mitarbeit und Unterstützung der Forschung und Lehre an der Professur für Soziologie mit Schwerpunkt Makrosoziologie und Transnationale Prozesse (Prof. Dr. Anja Weiß), Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen (2 SWS), Verwaltungsaufgaben. Im Rahmen der Tätigkeit wird Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation geboten.

Anforderungen u. a.: sehr gute Promotion und Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation; abgeschlossenes einschlägiges sozialwissenschaftliches Hochschulstudium von mind. 8 Semestern, gerne in der Soziologie; fundierte Kenntnisse qualitativer Forschungsmethoden; Erfahrungen in der Durchführung von Ethnographien und/oder Videographie (erwünscht); inhaltliche Anschlussfähigkeit an die Professur und das Projekt; fachliche Vorkenntnisse in der Wissenssoziologie, den STS, der Professionssoziologie, der Medizinsoziologie oder Medizinanthropologie (erwünscht); hohes Maß an Kommunikationskompetenz in interdisziplinären und internationalen Forschungszusammenhängen.

Die Bewerbungsfrist endet am 28.02.2018.

Mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenausschreibung (PDF).

theme by teslathemes