Single post

Stellenangebot: Postdoktorand/in im Bereich Wissenschaftsforschung in neu gegründeter Nachwuchsgruppe „ReflexiveMetrics“ zur Promotion (Humboldt-Universität zu Berlin)

Am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin ist eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich der Wissenschaftsforschung in der neu gegründeten Nachwuchsgruppe „ReflexiveMetrics“ ausgeschrieben (mit vorauss. Vollzeitbeschäftigung; E 13 TV-L HU; Drittmittelfinanzierung befristet bis 30.09.2021).

Zu den Aufgaben gehören: wissenschaftliche Dienstleistungen in der Forschung im Lehrbereich Wissenschaftsforschung, insb. selbständige Bearbeitung eines Teilvorhabens zur Methodenreflektion in der Szientometrie im Rahmen der in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Bibliometrie neu gegründeten Nachwuchsgruppe „ReflexiveMetrics“ und darauf aufbauend Unterstützung der Weiterentwicklung szientometrischer Methoden und Verfahren; Aufbau eines Publikationskorpus zum Stand der szientometrischen Forschung; Planung, Durchführung und Auswertung bibliometrischer Analysen, webbasierter Befragungen und leitfadengestützter Interviews; Präsentation der Ergebnisse auf wissenschaftlichen Fachtagungen im In- und Ausland; Aufbereitung der Ergebnisse für die Veröffentlichung in internationalen, referierten wissenschaftlichen Zeitschriften; Unterstützung des Nachwuchsgruppenleiters bei Koordination und Vernetzung der Nachwuchsgruppe.

Zu den Anforderungen gehören u. a.: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und Promotion in den Sozialwissenschaften, Informationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder einem verwandten Fach; fundierte Kenntnisse zu einschlägigen theoretischen Konzepten der Wissenschaftsforschung, insb. der Soziologie der Quantifizierung und der Soziologie der (Be-)Wertung sowie im Bereich der Szientometrie; fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich quantitativer und qualitativer Forschungsmethoden; Erfahrung in statistischer Programmierung (R, Python) sowie im Umgang mit Datenbanken (SQL, ggf. NoSQL); sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache sowie in Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint); einschlägige Veröffentlichungen; Gewissenhaftigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Die Bewerbungsfrist endet am 17.11.2017.

Mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenausschreibung.

theme by teslathemes