Single post

Stellenangebot: Promotionsstelle am Lehrstuhl für Ethik in der Informationstechnologie (Universität Hamburg)

Am neu gegründeten Lehrstuhl für Ethik in der Informationstechnologie an der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften der Universität Hamburg ist eine Promotionsstelle ab dem 1. Mai 2017 für drei Jahre in Vollzeit (E13 TV-L)  für das Kernthema der dortigen Forschung „Daten, Wissen und Gesellschaft“ zu besetzen. Erwünscht sind Kandidat/innen mit einem Masterabschluss in Philosophie oder verwandten Disziplinen.

Die Aufgabe besteht in philosophischer Grundlagenforschung zu den ethischen, erkenntnistheoretischen, politischen, rechtlichen und sozialen Voraussetzungen und Folgen zeitgenössischer Informationstechnologien und Datenpraktiken in verschiedenen Anwendungsgebieten und gesellschaftlichen Feldern. Es wird ein Beitrag zur Lehre an der Schnittstelle zwischen Philosophie und Informatik (4 LVS) sowie die Beteiligung am fachlichen sowie am öffentlichen Diskurs rund um das Thema „Daten, Wissen und Gesellschaft“ erwartet. Zu den Aufgaben gehören wissenschaftliche Dienstleistungen vorrangig in der Forschung und der Lehre. Es besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung, insbesondere zur Anfertigung einer Dissertation; hierfür steht mindestens ein Drittel der jeweiligen Arbeitszeit zur Verfügung.

Die Bewerbungsfrist endet am 06.04.2017.

Mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenausschreibung (PDF). (English version)

theme by teslathemes