Single post

Ausschreibung für Lehraufträge: Leuphana Universität Lüneburg. Deadline: 18.05.2020

Die Leuphana Universität Lüneburg schreibt Lehraufträge für das Modul „Wissenschaft lehrt Verstehen“ im Wintersemester 2020/21 aus. Angebote können bis zum 18.05.2020 eingereicht werden. Dabei sind unbedingt im unten stehenden Call formulierten formalen Vorgaben zu beachten.

Aus dem Call:

Das Modul besteht aus einer Vorlesung und einem Vertiefungsseminar.
Inhalt des Moduls „Wissenschaft lehrt Verstehen“ ist die Reflektion
gesellschaftlicher Phänomene wie Kultur, kulturelle Werte und (digitale)
Medien. Dabei gruppieren die Seminare sich um drei Schwerpunkte, die sich mit
den Grundbedingungen eines funktionierenden gesellschaftlichen Zusammenlebens
auseinandersetzen, wobei der Blick nicht nur auf die heutige Zeit, sondern
auch auf den historischen Kontext gerichtet ist.

1) Bildung und Universität
Dieser erste Schwerpunkt ermöglicht es den Studierenden, sich mit Fragen nach
der Geschichte von Bildung sowie ihrer Bedeutung für das gesellschaftliche
Zusammenleben zu beschäftigen und so nicht nur die aktuellen Diskurse besser
einordnen zu können, sondern auch zu einer eigenen begründeten Definition des
Bildungsbegriffes zu kommen. Eng mit diesem Themenkomplex verbunden sind Idee
und Geschichte der Universität. Das Wissen darüber ist Voraussetzung, um zum
einen die Rolle der Universität in unserer heutigen Gesellschaft zu
reflektieren und zum anderen eine Vorstellung von den Ansprüchen und Zielen
des eigenen Studiums zu entwickeln, die über ein reines Ausbildungsdenken
hinausgeht.

2) Kultur und Werte
Der zweite Schwerpunkt widmet sich einer vertieften Auseinandersetzung mit
Fragen nach kultureller Identität und gesellschaftlichen Werten. Es wird ein
grundlegendes Verständnis dessen vermittelt, was Kultur eigentlich ist und
welche Ausdrucksformen sie annehmen kann. Auch die Entstehung gemeinsamer
Werte und deren Bedeutung für eine Gesellschaft werden beleuchtet, um zu
vermitteln, dass es sich – wie auch bei Kultur – um historisch bedingte
Konstrukte handelt, die ein Ergebnis von Aushandlungsprozessen und damit
wandelbar sind. Als konkretes Beispiel für mögliche Ausdrucksformen einer
Kultur und deren gesellschaftliche Bedeutung kann u.a. das materielle und
immaterielle Kulturerbe dienen. Es soll außerdem die Rolle, die die
Kulturwissenschaften bei Fragen der Nachhaltigkeit spielen können, näher
beleuchtet werden.

3) Medien und Gesellschaft
Der dritte Schwerpunkt wirft eine kritische Sicht auf die Wechselwirkungen
zwischen heutiger Gesellschaft und digitalen Medien. Neben einem Blick auf die
Geschichte der Medien werden Fragen nach den gesellschaftlichen Ausrichtungen
der Digitalisierung und die mit Algorithmen verbundenen ethischen Probleme im
Vordergrund stehen.
Um den Studierenden vielfältige Perspektiven auf dieses Oberthema zu bieten,
begrüßen wir die Einreichung von Seminarvorschlägen aus den Bereichen
Philosophie, Soziologie, Politikwissenschaft, Kulturwissenschaft,
Literaturwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Medienwissenschaft,
Kunstwissenschaft sowie Film- und Theaterwissenschaft. Inhaltlich sind die
Seminare einem der genannten Schwerpunkte zuzuordnen.
Ausführlichere Informationen dazu finden Sie auf folgender Webseite:
http://www.leuphana.de/college/studienmodell/leuphana-semester.html

Das Formular für die Einreichung eines Lehrauftrages finden Sie verlinkt unter
„Lehre in den fachübergreifenden Angeboten“ – Leuphana Semester-Bachelor:
https://www.leuphana.de/universitaet/entwicklung/lehre/organisation/lehrauftrag.html
Da die Daten des Formulars automatisch ausgelesen werden, bitten wir Sie, die
aktuellen Formulare für das Wintersemester 2020/2021 von der Webseite zu
verwenden. Für die elektronische Auslesung ist es zudem erforderlich, dass Sie
das Formular mit dem Adobe Reader ausfüllen und als PDF-Datei speichern (nicht
als PDF drucken!). Bitte senden Sie uns das PDF-Formular als Anhang per Email
zu.
Bitte beachten Sie, dass alle Angaben (auch persönliche Daten,
Veranstaltungstitel, Termine usw.) über das Formular eingereicht werden
müssen. Sind mehrere Lehrende an einer Veranstaltung beteiligt, muss pro
Person ein Formular ausgefüllt werden. Bitte reichen Sie uns auch dann ein
Formular ein, wenn Sie gemeinsam mit einer hauptamtlichen Lehrkraft an der
Leuphana ein Lehrangebot planen. Sie als Lehrbeauftragte*r müssen
grundsätzlich Ihren dazugehörigen Lehrauftrag bei uns jedes Semester neu
beantragen.
Sollten Sie erstmals eine Lehrveranstaltung an der Leuphana Universität
anbieten, fügen Sie Ihrem Angebot bitte einen Kurzlebenslauf und – wenn
vorhanden – eine Publikationsliste bei. Aus den Unterlagen sollte zudem Ihre
Lehrbefähigung bzw. -erfahrung deutlich werden.

Bitte senden Sie nur vollständig ausgefüllte Formulare bis spätestens zum
18.05.2020 an:
ls-modul.verstehen@leuphana.de.
Angebote, die zu spät, unvollständig, nicht im aktuellen Formular oder
handschriftlich/postalisch eingehen, können nicht berücksichtigt werden. Grund
dafür sind ein mehrstufiger Auswahlprozess (Modulverantwortliche,
Studienkommission und Senat) sowie die zu erwartende hohe Anzahl an
eingehenden Angeboten. Beachten Sie bitte, dass die Leuphana Universität pro
Semester maximal 4 SWS als Lehrauftrag an eine Person vergibt. In
Ausnahmefällen können Seminare als Blockveranstaltungen (freitags ab 14.00
Uhr) angeboten werden.
Falls Sie in Ihrer Lehrveranstaltung Gender-Diversity-Aspekte bearbeiten,
besteht die Möglichkeit, die Lehrveranstaltung im Rahmen des Gender-Diversity-
Zertifikats anzubieten. Informationen zum Gender-Diversity-Zertifikat finden
Sie unter:
https://www.leuphana.de/gender-diversity-portal/studium-lehre/gender-diversity-zertifikat-im-bachelor.html
Die Bekanntgabe der Entscheidung erfolgt Ende Juli 2020 per Email, nachdem der
Senat das Lehrangebot für das Wintersemester 2020/2021 verabschiedet hat.
Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Viele
Antworten auf mögliche Fragen finden Sie aber sicher auch in unserem
Informationsblatt zur Seminargestaltung unter folgendem Link:
https://www.leuphana.de/universitaet/entwicklung/lehre/organisation/lehrauftrag.html

theme by teslathemes