Single post

Call for Papers: Tagung „Demokratische Wissenschafts- und Technikgestaltung“ (28.-29.11.2019, Stuttgart)

Am 28./29.November findet am Zentrum für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung (ZIRIUS) der Universität Stuttgart eine Tagung zum Thema „Demokratische Wissenschafts- und Technikgestaltung: Neue Herausforderungen, Schwierigkeiten, Möglichkeiten und Visionen“ statt.

Die Forderung nach einer Demokratisierung von Wissenschafts- und Technikentwicklung ist heute ebenso unumstritten wie uneingelöst. Eine bewusstere, aktivere, rechtzeitigere Einbeziehung der Gesellschaft in die relevanten Prozesse der Wissenschafts- und Technikgestaltung, so die verbreitete Hoffnung, würde eine verantwortlichere, gerechtere und auch nachhaltigere Wissenschaft und Technik herbeiführen. In der Wissenschaft selber haben sich haben sich seit vielen Jahren Forschungsfelder etabliert, wie Risikoforschung und Technikfolgenabschätzung, aber auch im weiteren Sinne die Science and Technology Studies (STS) und die sozial-ökologische Transfor-mationsforschung, die sich der Erforschung der Chancen und Grenzen einer bewussten demokratischen Gestaltung von Prozessen der Wissenschafts- und Technikgestaltung widmen. Wir möchten diese Tagung nutzen, um über die gegenwärtigen Bedingungen und Mög-lichkeiten einer solchen gesellschaftlichen Gestaltung von Wissenschaft und Technik und insbesondere der laufenden Digitalisierung und Automatisierung zu reflektieren.

Frist für Einreichungen ist der 31.8.2019, weiter Informationen finden sich im Call.

theme by teslathemes