Single post

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Fachgebiet Soziologische Theorie (Universität Kassel)

An der Universität Kassel ist im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Fachgebiet „Soziologische Theorie“, zum 1. Oktober 2018 die folgende Stelle zu besetzen: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (EG 13 TV-H), befristet, Vollzeit (derzeit 40 Wochenstunden). Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs 2050 „Privatheit und Vertrauen für mobile Nutzer“ und ist für 18 Monate befristet. Eine Verlängerung um weitere 18 Monate wird angestrebt (vorbehaltlich der Projektverlängerung).

Aufgabenprofil: Aufgabe ist die selbständige wissenschaftliche Mitarbeit im Teilprojekt B1 „Vertrauen und Vertrauensbewertung in Sozialen Netzen“, verbunden mit einer projektbezogenen Promotion. Diese soll sich mit dem dynamischen Verhältnis von Mobilität und sozialer Vernetzung im digitalen Zeitalter und resultierenden Anforderungen an eine sozio-technische Vertrauensinfrastruktur auseinandersetzen.

Anforderungsprofil: Sehr gut abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise im Fach Soziologie, insbesondere sehr gute Kenntnisse der soziologischen Theorie; weiterhin Vorkenntnisse in den Themenfeldern Vertrauen/Privatheit sowie Mobilität und sozio-technische Dynamiken im digitalen Zeitalter. Interesse an Fragestellungen auf dem Gebiet Sozialer Online-Netzwerke, die Bereitschaft zu interdisziplinärer Arbeit sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit werden ebenfalls vorausgesetzt.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.08.2018.

Mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenausschreibung.

theme by teslathemes