Single post

Stellenangebot: W2-Professur für Organisation, Technik und Geschlecht (Universität zu Köln)

Im Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur (W2) für Organisation, Technik und Geschlecht zu besetzen.

Bewerber/-innen sollen in der Organisations- und Arbeitsforschung und den Gender Studies ausgewiesen sowie zusätzlich in dem Forschungsbereich Science & Technology verankert sein. Erwünscht sind Forschungsschwerpunkte in den Themenfeldern Organisation und Wandel von Bildung und Erwerbsarbeit, soziale Ungleichheit und Partizipation in Organisation, Materialität von Geschlechter- und Arbeitsverhältnissen. Die Bereitschaft zur interdiszipli- nären Zusammenarbeit in den Forschungseinrichtungen der Fakultät zur Ungleichheits- und Bildungsforschung und mit der zentralen wissenschaftlichen Einrichtung Gender Studies in Köln (GeStiK) wird vorausgesetzt.

Von sich bewerbenden Personen werden einschlägige Lehrerfahrungen in der Breite des The- menfeldes Organisation, Technik und Geschlecht erwartet. Die Professur hat ihr Lehrangebot für das Unterrichtsfach Sozialwissenschaften und den Lernbereich Natur- und Gesellschaftswissenschaften in den Bachelor- und Master-Lehramtsstudiengängen, den erziehungs- und bildungswissenschaftlichen Studiengängen sowie dem Masterstudiengang Interkulturelle Bildung zu erbringen. Zudem ist die Professur kontinuierlich und grundständig mit Lehrverpflichtungen in dem fakultäts- und hochschulübergreifenden Master Gender & Queer Studies und in das Bachelor-Zertifikat Gender Studies integriert.

Die Bewerbungsfrist endet am 22.03.2018.

Mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenausschreibung im Berufungsportal der Universität zu Köln.

theme by teslathemes