Single post

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Koordinator/in für Forschungschwerpunkt „Infrastruktur – Design – Gesellschaft“ (Hochschule für Gestaltung Offenbach)

Im Fachbereich Design der Hochschule für Gestaltung Offenbach ist zum 15.01.2018, befristet bis zum 31.12.2021, die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Koordinatorin/Koordinators (40 Stunden/Woche, E 13) für den LOEWE Forschungschwerpunkt „Infrastruktur – Design – Gesellschaft“, als interdisziplinäre Forschung zum Thema Gestaltung neuer Mobilitätsformen im Verbund mit der Frankfurt University of Applied Sciences, der Goethe-Universität Frankfurt und der Technischen Universität Darmstadt, zu besetzen.

Aufgaben sind: Koordination des LOEWE Forschungsschwerpunkts mit den beteiligten Projektpartnern; Koordination der Gremien; Organisation und Durchführung von Veranstaltungen; Finanz- und Personalplanung; Projektmanagement; Öffentlichkeitsarbeit; Qualitätssicherung und Zielkontrolle; Mitwirkung bei strategischen Prozessen; Vorbereitung und Durchführung von Forschungsanträgen (in Abstimmung mit den Projektbeteiligten).

Anforderungen sind u. a.: wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Diplom oder Master) und idealerweise mit Promotion, möglichst mit Nähe zum Forschungsthema; mindestens zweijährige Erfahrung in Forschung und der Ausarbeitung von Forschungsanträgen, dem Projektmanagement sowie der Durchführung von Veranstaltungen; sichere Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, PowerPoint und Outlook), Internet und Social Media.

Die Bewerbungsfrist endet am 02.12.2017.

Mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenausschreibung.

theme by teslathemes