Single post

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an Professur für Soziologie der Globalisierung mit Möglichkeit zur Habilitation (Universität der Bundeswehr München)

An der Professur für Soziologie der Globalisierung der Fakultät für Staats- und Sozial­wissen­schaften der Universität der Bundeswehr München ist ab 1. April 2017 eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe E14 TVöD, vorerst befristet auf drei Jahre) zu besetzen.

Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich. Es besteht die Möglichkeit zur Habilitation.

Die neu eingerichtete Professur hat sich den Aufbau eines Schwerpunkts „Alltags­soziologische Globalisierungsforschung“ zum Ziel gesetzt. Die/Der erfolgreiche Kandidat/in soll diese Anliegen durch entsprechende eigene Forschung und Lehre unterstützen und mitgestalten. Zu den weiteren Lehrgebieten der Professur gehören Macht-, Herrschafts- und Gewaltsoziologie, Migrationssoziologie sowie qualitative empirische Forschung. Verwaltungs­aufgaben im Lehrgebiet sowie Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung gehören ebenfalls zum Tätigkeitsprofil der ausgeschriebenen Stelle.

Mehr Informationen können der vollständigen Stellenausschreibung (PDF) entnommen werden.

theme by teslathemes