Single post

Stellenangebot: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Forschungsprojekt „Das Janusgesicht der Partizipation: Evidenzpraktiken in der Personalisierten Medizin“ (Medizinhistorisches Institut, Universitätsklinikum Bonn)

Am Medizinhistorischen Institut des Universitätsklinikums Bonn ist zum 01.05.2017 im Rahmen des von Prof. Mariacarla Gadebusch Bondio geleiteten DFG-Forschungsprojektes „Das Janusgesicht der Partizipation: Evidenzpraktiken in der Personalisierten Medizin“ im Rahmen der Forschergruppe „Evidenzpraktiken als sozioepistemische Handlungs- und Aushandlungsprozesse (20. – 21. Jahrhundert)” die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin bzw. eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (65%) zu besetzen. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Die Bewerbungsfrist endet am 25.02.2017.

Mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenausschreibung (PDF).

theme by teslathemes