Single post

Stellenangebot: Wiss. Mitarbeiter/in im Programm für Ethik und Patientenorientierung in der Onkologie am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen

Am NCT (Nationales Centrum für Tumorerkrankungen), im Programm für „Ethik und Patientenorientierung in der Onkologie” (EPOC) von Frau Prof. Dr. Dr. Eva Winkler, ist die Stelle einer/s Wissenschaftlichen Mitarbeiter/in (100%) schnellst möglich – zunächst befristet auf 24 Monate mit der Option auf Verlängerung – zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • bioethische Forschung und Projektarbeit
  • wissenschaftliches Publizieren
  • Ausarbeitung von konkreten Handlungsempfehlungen für die Forschungs- und Versorgungspraxis (Implementierung)
  • enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern des Teams aus den Bereichen Ethik, Sozialempirie, Medizin, Biologie und Recht.

Voraussetzungen:

  • Besonderer Interessens- oder Forschungsschwerpunkt in der Bioethik (Medizinethik, Ethik der biomedizinischen Forschung)
  • abgeschlossene Promotion in der Ethik/Medizinethik wünschenswert
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Schrift und Sprache
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Interesse an anderen Disziplinen (Medizin, Soziologie, Biologie, (Bio-)Informatik) und Offenheit für interdisziplinären Diskurs und Austausch
  • Freundliches Auftreten
  • Selbstständiges Arbeiten und Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft
  • Publikationen in den genannten Gebieten sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Dynamisches und innovatives Forschungsumfeld in Heidelberg
  • Freundliche Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der AG und mit den Kooperationspartnern des Schwerpunkts EPOC
  • Es besteht gerade durch diesen Austausch die Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterbildung
  • Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (mit CV, Zeugnissen, Hochschulabschlüssen, eventuell Publikationsliste) bis zum 31. Januar 2017 in elektronischer Form an Dr. Christoph Schickhardt (christoph.schickhardt@med.uni-heidelberg.de), Universitätsklinikum Heidelberg, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT), AG-Prof. Eva Winkler, Im Neuenheimer Feld 460, 69120 Heidelberg.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an Christoph Schickhardt (Tel. 06221 56 36 756).

theme by teslathemes