Single post

unterstützungsaufruf: offener brief „initiative transparente wissenschaft“

Die österreichische Initiative Transparente Wissenschaft“ setzt sich im Netz für mehr Transparenz bei der Aufarbeitung von Anschuldigungen und konkreten Fällen wissenschaftlichen Fehlverhaltens in Österreich ein. Österreich war diesbezüglich zu lange ein Land der Bunkerer und Schweigenden.

Wir bitten auch die internationale wissenschaftliche Öffentlichkeit (und alle, die sich für Wissenschaftsethik und Wissenschaftskultur als Werte einsetzen möchten), sich bei Interesse einem offenen Brief an die Wiener Wissenschaftsministerin Beatrix Karl zur Verbesserung der Wissenschaftskultur in Österreich anzuschließen (Kritik aus dem Ausland wird in Österreich meist ernster genommen als „inländische“). Unterzeichungswillige Studierende und Lehrende werden gebeten, ein Mail an  uns zu senden.

Wir hoffen auf rege Beteiligung im Netz! – Wir danken für Eure/Ihre Solidarität- Die Initiative Transparente Wissenschaft
Herbert Hrachovec / Stefan Weber / Gerhard Fröhlich
Philosophie / Medienwissenschaft / Wissenschaftsforschung

theme by teslathemes